Willkommen auf der Homepage der Fachzeitschrift PAPETERIE UND BÜRO, der einzigen PBS-Fachzeitschrift in der Deutschen Schweiz.

Aktuelle Ausgabe Juli/August 2017

Mit dem Schwerpunkt "Office-, Schreib- und Spezialpapiere".

 

Weiter zur Inhaltsübersicht...

 

 

 

 

 

Schweizer und Briten sind Spitze im Onlinekauf

Die Schweizer geben Pro-Kopf 1.033 Euro für Bücher, Bekleidung & Co in Onlineshops aus. Damit liegen sie hinter den Briten (1.118 Euro) auf Platz zwei. Dies ergab ein am gestrigen Dienstag veröffentlichter Vergleich des Wirtschaftsdatenanbieters Regiodata unter 19 überwiegend europäischen Ländern. Dienstleistungen wie Reisen sind nicht mitberechnet. Hinter den Schweizern liegen die Norweger (920 Euro) auf Platz 3 vor den Österreichern mit 885 Euro. Am dynamischsten entwickelten sich zwischen 2015 und 2016 die Online-Einkäufe in Großbritannien, Deutschland, Italien und den Niederlanden. Am unteren Ende der Rangliste der Online-Umsätze liegen Russland und die Türkei mit Werten unter 80 Euro je Einwohner und Jahr.

Insights-X bietet Online-Tutorials für Aussteller

Drei der vier Videos vermitteln Wissen um eine gelungene Teilnahme. In einem vierten Video-Tutorial werden den Ausstellern zudem alle wichtigen Informationen rund um die Insights-X (5. bis 8. Oktober 2017) präsentiert. Die drei Videos zur Ausstellerteilnahme beinhalten Informationen darüber, wie man seine Ziele und Botschaften klar definiert, was es bei der Projekt- sowie Budgetplanung im Vorfeld zu beachten gilt, wie man Einladungs- und Marketingaktionen sowie Werbemöglichkeiten am besten einsetzen kann und welche Instrumentarien es für die vertriebliche Nachbereitung eines Messeauftritts gibt. Alle wichtigen Informationen zur Insights-X fasst dann das vierte Video zusammen. Es zeigt die Parkmöglichkeiten auf dem Messegelände, erläutert Werbemaßnahmen der Spielwarenmesse eG als Veranstalter und nennt die Zeiten für Auf- sowie Abbau der Stände. Alle Online-Tutorials sind sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch verfügbar. Sie dauern jeweils fünf bis acht Minuten und können auf der Website abgerufen werden.

Detailhandelsumsätze im Juni 2017

Die realen, ebenfalls um Verkaufs- und Feiertagseffekte bereinigten Detailhandelsumsätze sind im Juni 2017 im Vorjahresvergleich um 1,5 Prozent gestiegen. Die reale Entwicklung berücksichtigt die Teuerung. Gegenüber dem Vormonat stiegen die realen Detailhandelsumsätze saisonbereinigt um 0,8 Prozent.

Detailhandel ohne Tankstellen

Bereinigt um Verkaufs- und Feiertagseffekte verzeichnete der Detailhandel ohne Tankstellen im Juni 2017 gegenüber Juni 2016 ein Wachstum des nominalen Umsatzes von 0,9 Prozent (real +1,4%). Der Detailhandel mit Nahrungsmitteln, Getränken und Tabakwaren verbuchte eine Zunahme der nominalen Umsätze von 3,0 Prozent (real +3,1%), während der Nicht-Nahrungsmittelsektor ein nominales Minus von 1,1 Prozent registrierte (real +0,1%).

Saisonbereinigt notierte der Detailhandel ohne Tankstellen im Juni gegenüber dem Vormonat ein nominales Umsatzwachstum von 0,5 Prozent (real +0,7%). Der Detailhandel mit Nahrungsmitteln, Getränken und Tabakwaren verzeichnete einen nominalen Umsatzanstieg von 0,4 Prozent (real +0,6%). Der Nicht-Nahrungsmittelsektor registrierte ein nominales Minus von 0,1 Prozent (real +0,1%).

 

The Navigator Company erhöht Preise für HFU-Papiere

Der portugiesische Papier- und Zellstoff-Konzern wird die Preise für holzfrei ungestrichene Papiere (HFU) in Europa zum 15. September um durchschnittlich 3–5 % anheben, in U.K. sogar um 7 %. Das hat The Navigator Company kürzlich in einer Unternehmensmitteilung bekannt gegeben.

Zur Begründung nannten die Portugiesen den anhaltend hohen Kostendruck in der Papierindustrie. Insbesondere die Preisanstiege bei den Rohstoffen sowie für Logistik und Transport würden diesen Schritt unvermeidlich machen. Zudem sei die Nachfrage in den letzten Wochen extrem hoch gewesen und die Bestellungen hätten einen Rekordstand erreicht.

Office Depot angeblich an Staples-Märkten interessiert

Demnach habe der nicht benannte Interessent zwischen 625 und 700 Mio. Dollar für die Standorte von Staples geboten. Hintergrund sei die erklärte Absicht der neuen Staples-Eigner Sycamore Partners, das bisherige Staples-Geschäft in drei separate Gesellschaften aufzuteilen: US-Einzelhandel, Einzelhandel in Kanada sowie das B2B-Streckengeschäft. Mit dem Verkauf der Einzelhandelsaktivitäten, so offenbar die Überlegung, könnte Sycamore die Staples-Aktivitäten im Businessbereich stärken. Seitens der beteiligten Unternehmen gab es keine Kommentare zur Veröffentlichung der New York Post – lediglich der Aktienmarkt reagierte und ließ den Kurs der Office Depot-Aktie am Montag ansteigen.

Abonnemente

Abonnieren Sie Papeterie und Büro!

Ein Jahresabo (11 Ausgaben) kostet nur Fr. 45.-. Ihre Be- stellung nimmt gerne entgegen:

Rub Media AG
Tel  031 380 14 90
abo-papeterie@rubmedia.ch
www.rubmedia.ch


JETZT PROBE-ABO BESTELLEN:
3 AUSGABEN KOSTENLOS!
NEWS UND BRANCHENINFOS
MONATLICH IN IHREM BRIEFKASTEN.

Branchen-Newsletter

Der Newsletter von Papeterie und Büro informiert sie jeden zweiten Monat über Branchennews aus dem In- und nahen Ausland. Zeitnah und aktuell, direkt per E-Mail.

Newsletter abonnieren

Lieferantenverzeichnis

Das neue Lieferantenverzeichnis erlaubt die Suche nach Lieferanten, Produkten und Marken. Es ist ein unentbehrliches Werkzeug für alle in der PBS Branche.

Weiter...

Branchentermine

Alle wichtigen Branchentermine auf einen Blick. Weiter zu den Branchenterminen...

Das Büro von Gestern

Der Verein Historische Kulturgüter der PBS Branche hat weit über 1'000 historische Objekte der PBS Branche ausgestellt. Weiter...

 
Seite drucken Top